Alles was ein gewöhnlicher Gesetzeskommentar bietet

Der Onlinekommentar erfüllt alles, was ein gewöhnlicher in Buchform erschienener Rechtskommentar bietet (zumindest fast alles). Das bedeutet insbesondere, dass eine Qualitätssicherung besteht: Die Kommentatorinnen und Kommentatoren werden selektiv ausgewählt und die Kommentare werden vor der Veröffentlichung einem peer review unterzogen. Der Peer Review erfolgt in aller Regel von der Herausgeberin oder vom Herausgeber, der für den kommentierten Gesetzesartikel verantwortlich ist.

Zusätzliche Vorteile des Onlinekommentars

Zusätzlich hat der Onlinekommentar im Vergleich zu einem gewöhnlichen „Papierkommentar“ die folgenden Zusatzfunktionen:

Vorteile für den Leser

  • Kostenlos: Die Kommentare auf dem Onlinekommentar sind kostenlos für jedermann zugänglich.
  • Jederzeit abrufbar: Der Onlinekommentar ist jederzeit und überall über das Internet verfügbar. Auch auf Tablet oder Mobiltelefon mit einer speziellen, für den mobilen Gebrauch angepassten Webseite.
  • Kommentar in Ihrer Sprache: Die Kommentare können werden mit DeepL maschinell auf Französisch oder Englisch übersetzt (weitere Sprachen sind möglich). Sie können sich damit schnell einen Überblick über den Kommentar verschaffen, auch wenn sie die Originalsprache des Kommentars nicht (so gut) beherrschen.
  • Verlinkung: Auf dem Onlinekommentar werden externe Quellen, soweit elektronisch zugänglich, verlinkt, wie etwa Bundesgerichtsurteile, Artikel, Bücher, Materialien etc. Quellen sind somit mit einem Klick gefunden.
  • Querverweise: Der Onlinekommentar bietet Verlinkungen zwischen den einzelnen Kommentaren. Ein mühsamen Suchen auf die verwiesene Stelle entfällt.
  • Suche: Im Onlinekommentar besteht eine Volltextsuche im einzelnen Kommentar sowie im gesamten Inhalt des Onlinekommentars.
  • Zitiervorschläge: Jeder Kommentar enthält einen Zitiervorschlag für ein einfaches Zitieren.
  • Permalink: Die Kommentare sind durch Zitierlinks (sog. Permalinks) jederzeit abrufbar, z.B. https://onlinekommentar.ch/or701/
  • PDF-File: Praktischer Ausdruck des Kommentars als Pdf-Dokument, vgl. der Kommentar zur Art. 701 OR.
  • Klare Nutzungsverhältnisse: Die Kommentare auf Onlinekommentar sind alle über die standardisierte Creative Commons-Lizenz CC-BY lizenziert. Danach können die Kommentare mit Namensnennung des Autors frei genutzt werden.

Vorteile für die Kommentatorin und den Kommentator

  • Hohe Sichtbarkeit: Der Kommentar ist frei verfügbar und kann auf Suchmaschinen gefunden wären. Das bietet eine hohe Sichtbarkeit seines Kommentars (Versuchen Sie etwa die Suche über google.ch).
  • Rasche Veröffentlichung: Der Onlinekommentar bietet eine schnellstmögliche Veröffentlichung und Aktualisierung des Kommentars, durch schlanke Prozesse.
  • Unabhängige Veröffentlichung: Die Gesetzeskommentare können auf dem Onlinekommentar einzeln publiziert werden. Eine Blockade des Kommentars durch einzelne Personen, welche die Abgabezeiten nicht einhalten, ist auf dem Onlinekommentar somit ausgeschlossen.
  • Unbeschränkte Kommentierungsmöglichkeiten: Auf dem Onlinekommentar können alle schweizerischen Gesetzestexte kommentiert werden, neben den klassischen Bereichen also auch exotischere Rechtsgebiete, für die bis anhin allenfalls noch kein Kommentar besteht.
  • Kommentierung einzelner Artikel: Auf dem Onlinekommentar können einzelne Gesetzesartikel eines Gesetzes kommentiert werden. Es brauchen also nicht zwingend alle Bestimmungen eines Gesetzes kommentiert zu werden.
  • Urheberrecht verbleibt beim Kommentator: Die Kommentatorin und der Kommentator hat dem Onlinekommentar nicht das Urheberrecht der Kommentierung abzutreten. Vielmehr wird der Kommentar unter einer Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt, wie es auf bei anderen open-access Projekten der Fall ist, z.B. bei sui-generis.
  • Kommentare in ihrer Sprache: Die Kommentare können in einer Landessprache oder auf Englisch verfasst werden.
  • Automatische Übersetzung: Ihr Kommentar wird mit DeepL maschinell übersetzt. Sie können so ein grösseres Publikum erreichen.